28. JÄNNER 2023

PARKHOTEL SCHÖNBRUNN

Datenschutzerklärung

Der Schutz deiner persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten deine Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO). In dieser Datenschutzerklärung informieren wir dich, welche Informationen wir im Rahmen unserer Webseite sammeln, wie wir Daten verwenden und welche Entscheidungsmöglichkeiten du als Besucher*in dieser Webseite hast. Grundsätzlich gilt, dass wir deine persönlichen Daten nur mit deiner Einwilligung und zum jeweils genannten Zweck speichern und verwenden. Deine Daten werden ohne deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben, sofern kein rechtlich zwingender Grund vorliegt. 

Automatische Datenspeicherung (Server-Log-Datein)

Wenn du unsere Webseite besuchst, speichert unser Webserver automatisch Daten wie die IP-Adresse deines Gerätes, die Adressen der besuchten Unterseiten, Details zu deinem Browser und den Zugriffszeitpunkt. Diese Informationen werden benötigt, um die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik der Webseiten zu gewährleisten (DoS-Attacken, ungültige Anmeldeversuche, etc.). Darüber hinaus nutzen wir diese sogenannten Server-Log-Datein nicht und geben sie nur aus rechtlich zwingenden Gründen bzw. im Falle eines Cyberangriffes zur Strafverfolgung an Dritte weiter. Wir können jedoch nicht ausschließen, dass diese Daten beim Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten Dritter eingesehen werden.
Server-Log-Datein werden bis zu 18 Monate gespeichert.
Zum Seitenanfang

Speicherung und Weitergabe persönlicher Daten

Daten, die du uns auf dieser Webseite elektronisch über ein Formular bekanntgibst, werden mittels SSL/TLS verschlüsselt an uns übermittelt. Personenbezogene Daten, wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Adresse oder andere persönlichen Angaben im Rahmen der Übermittlung eines Formulars oder einer E-Mail, werden von uns gemeinsam mit dem Zeitpunkt und der IP-Adresse gespeichert und nur zum jeweils angegebenen Zweck verwendet, sicher verwahrt und nur aus rechtlich zwingenden Gründen an Dritte weitergeben. Wir nutzen persönlichen Daten somit nur für die Kommunikation mit jenen Besucher*innen, die Kontakt ausdrücklich wünschen und für die Abwicklung der auf dieser Webseite angebotenen Dienstleistungen und Produkte. Wir geben deine persönlichen Daten ohne Zustimmung nicht weiter, können jedoch nicht ausschließen, dass diese Daten beim Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten eingesehen werden. Wenn du uns persönliche Daten per E-Mail schickst – somit abseits dieser Webseite – können wir keine sichere Übertragung und den Schutz deiner Daten garantieren. Wir empfehlen daher, vertrauliche Daten niemals unverschlüsselt per E-Mail zu übermitteln.

Alle personenbezogenen Daten, die im Rahmen der Übermittlung eines Formulars oder einer E-Mail an uns übermittelt werden, werden zur Bearbeitung und Dokumentation bis zu 24 Monate gespeichert. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO.
Zum Seitenanfang

Newsletter

Wir betreiben einen Newsletter, zu dem du dich freiwillig anmelden kannst, um regelmäßig Informationen zu Regenbogenball bzw. HOSI-Wien-Aktivitäten zu erhalten. Zur Anmeldung ist die Angabe einer E-Mail-Adresse zwingend notwendig. Vor- und Nachname können, müssen aber nicht, angegeben werden. Ebenfalls zwingend notwendig ist die Einwilligung zur Speicherung und Verwendung der angegebenen Daten zum Zweck des Newsletterversands.

Sobald du auf Anmelden klickst, werden deine Daten in unserer Datenbank hinterlegt und du erhältst eine E-Mail mit der Bitte deine Anmeldung zu bestätigen. Für die Bestätigung hast du hast 48 Stunden Zeit. Solltest du die Anmeldung nicht bestätigen, weil es sich dabei um ein Versehen gehandelt hat oder eine dritte Person deine Daten missbräuchlich verwendet hat, werden deine Daten nach Ablauf der 48-Stunden-Frist innerhalb von zwei Werktagen aus unserer Datenbank gelöscht. Du wirst über diesen Vorgang nicht separat informiert. Wenn du die Anmeldung bestätigst, ist der Anmeldevorgang abgeschlossen und du erhältst ab sofort unseren Newsletter.

Wir speichern folgende Daten: IP-Adresse bei sowie Datum und Uhrzeit der Anmeldung, IP-Adresse bei sowie Datum und Uhrzeit der Profilaktualisierung, E-Mail-Adresse, Vorname (sofern angegeben), Nachname (sofern angegeben) und versendete Newsletter. Darüber hinaus speichern wir zur Optimierung des Newsletters das Öffnungs- und Klickverhalten. Sogenannte “Do not track“-Aufforderungen, die dein Gerät an unsere Webseite schickt, werden selbstverständlich respektiert und verhindern das Speichern von Öffnungen bzw. Klicks.

Jeder Newsletter enthält im Kopf der Nachricht einen Link, der es dir erlaubt, deine persönlichen Daten einzusehen und zu ändern. Im Fußbereich der Nachricht findest du außerdem in jedem Newsletter einen Abmelde-Link. Sobald du dich abmeldest, werden alle im vorigen Absatz genannten Daten zu deinem Newsletter-Abonnement innerhalb von zwei Werktagen gelöscht.
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) der DSGVO.
Zum Seitenanfang

Verwendete Daten auf unserer Webseite

Wir verwenden YouTube als Kanal für Videos. Diese Videos werden auf der Seite eingebunden, damit werden Informationen darüber welche Videos angesehen werden, zurück an YouTube übertragen. Mahr dazu in der Datenschutzerklärung von YouTubeWer das Setzen von Cookies für das Google-Werbeprogramm deaktiviert hat, wird auch beim Aufrufen von YouTube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. YouTube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, müssen Sie das im Browser blockieren.

 

Zum Seitenanfang

Webshop

Wir weisen darauf hin, dass zum Zweck des einfacheren Einkaufsvorganges und zur späteren Vertragsabwicklung vom Webshop-Betreiber im Rahmen von Cookies die IP-Daten des Anschlussinhabers gespeichert werden, ebenso wie Name, Anschrift und Kreditkartennummer des Käufers.

Darüber hinaus werden zum Zweck der Vertragsabwicklung folgende Daten auch bei uns gespeichert: Name, Firma, Straße, PLZ, Ort, Land, Telefonnummer, Geburtsjahr, Email. Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme der Übermittlung der Kreditkartendaten an die abwickelnden Bankinstitute / Zahlungsdienstleister zum Zwecke der Abbuchung des Ticketpreises sowie an unseren Steuerberater zur Erfüllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen.

Nach Abbruch des Einkaufsvorganges werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht. Im Falle eines Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) gespeichert.

Zum Seitenanfang

Hyperlinks zu fremden Websites

Auf unserer Website befinden sich sogenannte Hyperlinks zu Websites anderer Anbieter*innen. Bei Aktivierung dieser Hyperlinks werden Sie von einer unserer Seiten direkt auf die Website(s) der anderen Anbieter*innen weitergeleitet. Sie erkennen dies u. a. am Wechsel der URL. Wir können keine Verantwortung für den vertraulichen Umgang Ihrer Daten auf diesen Websites Dritter übernehmen, da wir keinen Einfluss darauf haben, dass diese die Datenschutzbestimmungen einhalten. Über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten auf Websites Dritter informieren Sie sich bitte direkt auf diesen Websites.
Zum Seitenanfang

Deine Rechte

Dir stehen grundsätzlich das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn du von deinem Recht auf Löschung, Einschränkung, Widerruf oder Widerspruch Gebrauch machst, kann das in Einzelfällen dazu führen, dass wir Dienstleistungen nicht erbringen können.

Wenn du glaubst, dass die Verarbeitung deiner Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder deine datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, kannst du dich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist das die Datenschutzbehörde, deren Webseite du unter www.dsb.gv.at findest.
Zum Seitenanfang

 

Kontakt

Bei Unklarheiten und zur Ausübung deiner Rechte erreichst du uns unter

Wiener Regenbogenball
Homosexuelle Initiative Wien
Heumühlgasse 14/1
1040 Wien

ZVR-Nr.: 524 534 408
UID: ATU64602914

datenschutz@regenbogenball.at